Angebote zu "Böhm" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Festung Königstein und die Tafelberge 1 : 10 00...
€ 6.80 *
ggf. zzgl. Versand

Festung Königstein und die Tafelberge 1 : 10 000:Lilienstein-Pfaffenstein-Papststein. Wanderkarte der Sächsischen Schweiz. 4.Auflage Rolf Böhm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Festung Königstein und die Tafelberge 1 : 10 000
€ 6.80 *
ggf. zzgl. Versand

GEBIET: Nordrand -- Lilienstein, S¿drand -- Cunnersdorf, Westrand -- Parkplatz Festung K¿nigstein, Ostrand -- Kleinhennersdorfr Stein - Bf. Bad Schandau. INHALT: Markierte Wanderwege, nichtmarkierte Wege, Pfade und Klettergipfel. Wirtsh¿er, H¿hlen, Quellen, Aussichtspunkte etc. weitgehend vollst¿ig. Detaillierte Fels- und Gel¿edarstellung mit H¿henlinien, Schummerung und Bergstrichen. KARTENART: Wanderkarte in Detailma¿tab 1 : 10 000 (1 km = 10 cm). BEARBEITUNG: Nach der Natur bearbeitet 1998.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Elbsandsteingebirge
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

30 Kilometer südöstlich von Dresden gelegen, zählt das Elbsandsteingebirge zu den außergewöhnlichsten Felslandschaften Europas. Eingegliedert in zwei Nationalparks in Sachsen und Böhmen, entwickelte es sich zu einem überaus beliebten Fremdenverkehrsgebiet. Schon Caspar David Friedrich wusste den ungewöhnlichen Formenreichtum der Schluchten, Ebenen und Tafelberge in Bildern festzuhalten. Nach wie vor ist das Elbsandsteingebirge nicht nur ein ideales Wander-, sondern mit mehr als 1000 Felstürmen auch ein attraktives Klettergebiet. Der Autor, Fotograf und langjähriger Mitarbeiter im Nationalpark Sächsische Schweiz, legt in diesem Bildband sowohl Aufnahmen als auch aktuelle und historische Texte vor. Als Bilanz des Unterwegsseins reflektieren diese ein außergewöhnliches Landschaftserlebnis und setzen anregende Impulse, das Elbsandsteingebirge selbst zu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Historische Beschreibung der weltberühmten Fest...
€ 28.90 *
ggf. zzgl. Versand

Eine historische Beschreibung der weltberühmten Festung Königstein nebst etwas von der Burg Dohna aus dem 18. Jahrhundert. Die wohl älteste schriftliche Erwähnung einer Burg auf dem Königstein findet sich in einer Urkunde König Wenzel I. von Böhmen aus dem Jahr 1233, in der als Zeuge ein ´´Burggraf Gebhard vom Stein´´ genannt wird. Die mittelalterliche Burg gehörte zum böhmischen Königreich. Zwischen 1589 und 1591/97 ließen Kurfürst Christian I. von Sachsen und sein Nachfolger die Burg zur stärksten Festungsanlage Sachsens ausbauen. Der bis dahin immer noch recht zerklüftete Tafelberg wurde rundherum mit hohen Mauern abgeschlossen. Von 1722 bis 1725 bauten Böttcher und Küfer auf Wunsch von August dem Starken im Keller der Magdalenenburg das große Königsteiner Weinfass mit einem Fassungsvermögen von 249.838 Litern. Die Burg Dohna (Donin) am Weg nach Böhmen war die Stammburg der Burggrafen von Dohna. Von der alten, einstmals stattlichen Doppelburg ist nur noch ein geringer Mauerrest geblieben. Der Burgrest der alten Spornburg befindet sich auf dem Schlossberg nahe der späteren Bebauung in der gleichnamigen Stadt Dohna im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Sachsen. (Wiki) Illustriert mit 4 S/W-Tafeln. Nachdruck der Originalauflage von 1737.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot